Kontakt
Klein Heizung - Sanitär
Hauptstraße 12 a
53567 Asbach
Homepage:www.heizungsanitaer-klein.de
Telefon:02683 4567
Fax:02683 43576

Über uns

50 Jahre Dienst am Kunden

Über uns

Im Jahr 1961 gründete der Installateurmeister Josef Klein in Asbach, Hauptstraße 12, die Firma Klein als Ein-Mann-Betrieb.

Der Arbeits­bereich des Unter­nehmens umfasste Arbeiten der Gas- und Wasser­instal­lation, sowie Liefe­rung und Mon­tage sämt­licher Bade­zimmer­ein­rich­tungen, ebenso dem Zen­tral­hei­zungs­bau und der Bau­klemp­nerei im priva­ten, öffent­lichen und gewerb­lichen Kunden­kreis.

Durch die steigende Zahl an Aufträgen wurde 1962 der erste Lehr­ling einge­stellt und zum Gas-und Wasser­instal­lateur ausgebildet.

Im Jahr 1963 konnte mit dem Bau einer eigenen Werk­statt mit Neben­räumen begonnen werden. Gleich­zeitig wurde zur Ver­stär­kung der Firmen­tätig­keiten ein Geselle, fest eingestellt.

Durch den wachsenden Kundenkreis und die stetig zuneh­mende Auftrags­lage, konnte sich die Firma weiterhin vergrößern.

Es wurde der erste Firmenwagen angeschafft, die Werk­zeug­aus­stat­tung aufge­stockt und er­wei­tert, sowie ein wei­terer Geselle beschäftigt.
Die anfallenden Büro­tätig­keiten, wie Ange­bots-, Rech­nungs- Buch­füh­rungs- und Lohn­ab­rech­nungs­arbei­ten wurden von der Ehe­frau des Inha­bers erledigt.
Der Schwer­punkt der Arbeiten, kon­zen­trierte sich auf die Bereiche der Sani­tär­instal­lation mit Bad­ein­rich­tun­gen und dem Zentral­hei­zungs­bau, wie Radia­toren-, Kon­vek­toren- und Fuß­boden­heizungs­anlagen, betrieben mit Öl- oder Gas­feuerung.

Die Bau­klemp­nerei wurde aus dem Tätig­keits­bereich genommen, da diese mehr und mehr vom Dach­decker­hand­werk erle­digt wurde.
Der Betrieb bildete bis heute 15 Lehrlinge im Gas- und Wasser­instal­lateur-Handwerk aus, unter anderem auch den heu­tigen Inha­ber Manfred Hoppen.

Dieser legte 1990 die Meister­prüfung im Zentral­hei­zungs- und Lüf­tungs­bauer-Hand­werk, des­wei­teren 1993 die Meister­prüfung im Gas- und Wasser­instal­lateur-Hand­werk bei der Hand­werks­kammer zu Köln ab. Nach bestan­dener Meister­prü­fung 1990 wurde Herr Man­fred Hoppen als Meister im Unter­nehmen einge­stellt und führte mit dem Inha­ber Herrn Josef Klein den Hand­werks­betrieb gemeinsam.

Über uns

Durch die gemeinsame Führung des Unter­nehmens erwei­terte sich das Tätig­keits­feld um die Berei­che der Brauch­wasser- und hei­zungs­unter­stüt­zen­den Solar­anlagen, der Öl- und Gas­brenn­wert­technik, der Luft/Wasser- bzw. Sole/Wasser-Wärme­pumpen­technik, der Pellets- und Scheit­holz­kessel­anla­gen, sowie Photo­voltaik­anla­gen zur Strom­erzeu­gung.

1996 zog sich Herr Josef Klein aus der Geschäfts­führung zurück und über­gab den Betrieb an Herrn Man­fred Hoppen, der seit­dem mit seiner Ehe­frau das Unter­nehmen eigen­ständig leitet.

Neben den üblichen Sanitär­arbeiten erstellt das Unter­nehmen durch fach­männi­sche Bad­pla­nung, alters- und behin­der­ten­ge­rechte Bad­anla­gen sowie auf Wunsch, auch moderne, indi­vidu­elle Komplett­bäder. Dank moderner Computersoftware werden die Pla­nun­gen unseren Kunden als 3D-Ansich­ten gezeigt und mit Sorg­falt und Können durch das Fach­personal erstellt werden.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit drei Monteure und zwei Büroangestellte.

Im Namen der ganzen Firma bedanken wir uns für die lang­jährige Treue und gute Zu­sam­men­arbeit. Wir werden auch in Zukunft weiter für unsere Kunden da sein und Sie kompetent, fair, und zuverlässig bedienen.

Zum Seitenanfang